Jetzt über Acne inversa informieren!


Acne inversa (oder auch Hidradenitis suppurativa) ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die mit der gewöhnlichen Akne (Akne vulgaris) nicht verwechselt werden darf. Acne inversa ist keine reine Hauterkrankung, sondern betrifft den ganzen Körper. Betroffen sind vorwiegend Stellen unter den Achselhöhlen, unter der Brust oder im Schambereich. In der Regel äußert sie sich durch entzündete Hautbereiche mit wiederkehrenden Abszessen, eitrigen Kanälen, Knoten oder Beulen.